Navigation:
Böhrnsen sieht Bremens Haushalt weiter auf einem guten Weg.

Böhrnsen sieht Bremens Haushalt weiter auf einem guten Weg. © I. Wagner

Haushalt

Bremen will Neuverschuldung nach schwierigen Beratungen drücken

Nach schwierigen Verhandlungen hat der Bremer Senat Haushaltseckwerte vorgelegt, die eine deutliche Verringerung der Neuverschuldung vorsehen. Im kommenden Jahr sollen 584 Millionen Euro neue Schulden aufgenommen werden, 2015 weitere 508 Millionen Euro.

Bremen. Der laufende Etat sieht eine Nettokreditaufnahme von 711 Millionen Euro vor. "Dass wir drei Senatsklausuren gebraucht haben, hat nichts mit irgendwelchen Streitereien untereinander zu tun", sagte Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) am Dienstag. Bremen bleibe auf dem Weg der Konsolidierung und halte die Schuldenbremse ein, nach der bis 2020 ein ausgeglichener Haushalt erreicht werden muss.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie