Navigation:
Bremens Innensenator Ulrich Mäurer stellt den Verfassungsschutzbericht vor.

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer stellt den Verfassungsschutzbericht vor. © Michael Bahlo

Innere Sicherheit

Bremen registriert wieder mehr Salafisten

Nach einer längeren Zeit der Stagnation ist die Zahl der Salafisten in Bremen wieder angestiegen. Aktuell werden 440 Personen zu dem Kreis gezählt, wie Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) am Freitag bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2016 sagte.

Bremen. 2015 waren es noch 360 gewesen, die Tendenz sei weiter steigend.

60 der derzeit im kleinsten Bundesland lebenden Salafisten gelten als gewaltorientiert. Verstärkt werde nun daran gearbeitet, die Gefährder in ihre Heimatländer abzuschieben. "Wir können sie nicht permanent observieren", sagte Mäurer. Bremen gilt als eine der Hochburgen der Salafisten in Deutschland.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie