Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bremen hebt Citytax an: Extra-Abgabe für Übernachtungsgäste
Nachrichten Niedersachsen Bremen hebt Citytax an: Extra-Abgabe für Übernachtungsgäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 06.12.2017
Bremen

Wurden bislang - je nach Stern und Standard der Unterkunft - zwischen 1 und 3 Euro pro Übernachtung fällig, werden ab 1. Juli 2018 bei privaten Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben fünf Prozent des Netto-Übernachtungsentgelts in Rechnung gestellt. Vor allem für Gäste in teureren Hotels dürfte das spürbar sein. Für beruflich veranlasste Übernachtungen werden dagegen weiterhin keine Abgaben erhoben. Das klamme Bremen erhofft sich durch die Umstellung Mehreinnahmen: Hatte die Citytax 2016 dem Land 2,8 Millionen Euro eingebracht, rechnet die Finanzbehörde "grob geschätzt" mit einer Verdoppelung der Einnahmen.

dpa

In Hannover stiegen am frühen Mittwochmorgen Rauchschwaden über einer öffentlichen Sauna auf. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Brandstifter noch am selben Tag fest. Mitarbeiter des Grünflächenamtes hatten aufgepasst.

06.12.2017

Der Finanzinvestor Guy Wyser-Pratte tritt beim Bremer Satellitenhersteller OHB den Rückzug an. Dem "Handelsblatt" (Onlineausgabe) sagte Wyser-Pratte, dass er den größten Teil seines Aktienpakets an dem familiengeführten Unternehmen verkauft habe.

06.12.2017

Nach einer Prügelattacke in einem Bistro im emsländischen Haren ist ein 40 Jahre alter Mann in der Nacht zu Mittwoch im Krankenhaus gestorben. Wie die Staatsanwaltschaft Osnabrück mitteilte, wurde der 40-Jährige bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einem Angriff in dem Bistro lebensgefährlich verletzt.

06.12.2017