Navigation:
Schriftzug «Insolvenz».

Schriftzug «Insolvenz». © Soeren Stache/Archiv

Unternehmen

Bremen 2015 bei Firmeninsolvenzen bundesweit auf Rang zwei

Bremen hat 2015 bundesweit die zweithöchste Zahl an Firmeninsolvenzen verzeichnet. Die meisten Unternehmen seien in Nordrhein-Westfalen gescheitert, teilte die Wirtschaftsauskunftei Bürgel am Donnerstag in Hamburg mit.

Hamburg/Hannover. Mit 105 Pleiten je 10 000 Unternehmen lag Bremen aber nur knapp hinter der Insolvenzdichte Nordrhein-Westfalens. Dort gab es 109 Insolvenzen je 10 000 Unternehmen.

Niedersachsen entspricht mit 72 Insolvenzen je 10 000 Betrieben exakt dem Bundesschnitt, teilte der Wirtschaftsinformationsdienst mit. Bundesweit gingen die Firmenpleiten zurück: Insgesamt gab es 23 222 Insolvenzen von Unternehmen. Das sind rund 5,4 Prozent weniger als im Vorjahr. "Es ist der sechste Rückgang bei den Firmeninsolvenzen in Folge und der niedrigste Stand seit Einführung der Insolvenzordnung im Jahr 1999", erklärte Bürgel-Geschäftsführer Norbert Sellin.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie