Navigation:
Viele Jugendliche sind mit Smartphones aufgewachsen.

Viele Jugendliche sind mit Smartphones aufgewachsen. © D. Schnettler/Archiv

Gesellschaft

Braunschweiger Schüler verzichten eine Woche auf ihr Handy

Braunschweiger Schüler wollen heute für eine Woche ihre Smartphones abgeben. Sie wollen testen, wie sich ihr Leben dadurch verändert. Für viele Erwachsene und einen Teil der Wissenschaft steht außer Frage, dass sich junge Menschen im Internet verlieren und von ihren Handys abhängig sind.

Braunschweig. Jugendliche entgegnen dagegen, dass sie damit ihre sozialen Kontakte pflegen, aber auch ihr Wissen erweitern. Zwei zehnte Schulklassen wollen nun ihre eigenen Erfahrungen machen. Zu der Aktion aufgerufen hat der Braunschweiger Präventionsrat.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie