Navigation:
Saulo Decarli (r) und Mario Gomez kämpfen um den Ball. Foto: J. Stratenschulte/Archiv

Saulo Decarli (r) und Mario Gomez kämpfen um den Ball. Foto: J. Stratenschulte/Archiv

Medien

Braunschweig gegen Wolfsburg: beste Fernseheinschaltquoten

Wolfsburgs Sieg im Relegationsduell gegen Braunschweig hat zur Hauptsendezeit am Donnerstagabend klar die besten Quoten gehabt. In Wolfsburg verfolgten 29 100 Zuschauer das Niedersachsen-Derby, das die Gastgeber mit 1:0 für sich entschieden, vor dem Fernseher im Ersten waren ab 20.30 Uhr im Schnitt 5,87 Millionen dabei.

Berlin. Das war ein Marktanteil von 20,2 Prozent. Die "Tagesschau" um 20 Uhr kam allein im Ersten auf 5,00 Millionen (21,0 Prozent). Im ZDF erreichte die TV-Komödie "Von Erholung war nie die Rede" mit Andrea Sawatzki und Axel Milberg durchschnittlich 5,19 Millionen (18,0 Prozent).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie