Navigation:
Brände

Brandstifter zünden mehrere Fahrzeuge an

Am Wochenende sind in Niedersachsen mehrere Fahrzeuge durch Brände zerstört worden. In Soltau im Landkreis Heidekreis sollen Brandstifter ein Carport angezündet haben, unter dem zwei Autos standen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Soltau/Hannover. Beide Wagen, sowie ein am Straßenrand parkendes Auto seien dabei stark beschädigt worden. Der Schaden belaufe sich auf etwa 50 000 Euro.

Im hannoverschen Stadtteil Garbsen hätten ebenfalls Brandstifter in einer Garage Feuer gelegt, teilte die Polizei mit. Dabei seien ein Auto und fünf Motorroller zerstört worden. Zudem habe die Decke der Garage Schaden genommen. Wie hoch die Schadenssumme insgesamt sei, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie