Navigation:
Migration

Brandstifter zünden Flüchtlingsunterkunft an

Barnstorf (dpa) - Ein Unbekannter hat den Abstellraum eines Wohnhauses für Flüchtlinge im niedersächsischen Barnstorf bei Diepholz in Brand gesetzt. Der Täter legte den derzeitigen Ermittlungen zufolge ein brennendes Stück Stoff in den leeren Abstellraum, wie die Polizei mitteilte.

Ein Bewohner bemerkte das Feuer rechtzeitig und konnte es löschen. Verletzt wurde dabei niemand. In dem Haus wohnen derzeit elf Asylbewerber.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie