Navigation:
Verkehr

Brandschäden: Autobahn 7 bei Hann. Münden gesperrt

Der Brand eines Abschleppwagens auf der Autobahn 7 bei Hann. Münden (Kreis Göttingen) hat am Montag für erhebliche Verkehrsstörungen in Richtung Hannover gesorgt.

Hann. Münden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Fahrbahndecke durch in Brand geratenes Öl und brennenden Kraftstoff so stark beschädigt, dass der Asphalt an der Unfallstelle abgetragen werden muss. Die Arbeiten sollen am Dienstagmorgen beginnen. Bis zu ihrem Ende muss die Autobahn in Richtung Hannover gesperrt bleiben. Am Montag staute sich der Verkehr in Richtung Norden auf rund 20 Kilometer. Bereits am Kreuz Kassel-Nord leitete die Polizei den Verkehr über die Autobahn 44 um.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie