Navigation:
Brände

Brand in Braunschweiger Bordellstraße

Eine Kerze in der Dusche hat im Braunschweiger Rotlichtviertel einen Brand ausgelöst. Das Feuer war in der Nacht zum Mittwoch im Zimmer einer Prostituierten ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher.

Braunschweig. Die 55-Jährige versuchte nach Angaben der Feuerwehr, das Feuer zu löschen, um Schlimmeres zu verhindern. Duschkabine und -vorhang fingen zu brennen an. Der Schaden an dem Gebäude wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. In der Gasse mit Dutzenden kleinen Fachwerkhäusern gibt es seit 400 Jahren Bordelle.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie