Navigation:
Feuerwehrleute löschen einen Teil des St.-Joseph-Hospitals in Delmenhorst.

Feuerwehrleute löschen einen Teil des St.-Joseph-Hospitals in Delmenhorst. © Ingo Wagner

Brände

Brand im Delmenhorster Josef-Hospital in der Nacht gelöscht

Der Brand im Delmenhorster Josef-Hospital ist in der Nacht zu Samstag gelöscht worden. Das bestätigte die Polizei am Vormittag. Es gebe lediglich noch einige Glutnester, die Lage sei aber unter Kontrolle.

Delmenhorst. Das Feuer war am Freitag in einem Flügel des Krankenhauses ausgebrochen, dort standen Teile des Dachgeschosses in Flammen. Rund 20 Mitarbeiter einer ambulanten Praxis hatten sich zum Zeitpunkt des Brandes in dem Gebäudekomplex befunden. Sie konnten aber in Sicherheit gebracht werden. Vor Ort waren etwa 130 Feuerwehrleute im Einsatz. Zur Brandursache und der Höhe des Schadens war zunächst nichts bekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vier Spiele Sperre für Sané - 96 verzichtet auf weiteren Einspruch. Richtig so?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie