Navigation:
Veen nimmt an der «Eis-Weltmeisterschaft» in Riminin teil.

Veen nimmt an der «Eis-Weltmeisterschaft» in Riminin teil. © Jörg Carstensen

Essen & Trinken

Borkumer will mit Ostfriesen-Eis Weltmeister werden

Mit Zutaten für 300 Kilogramm Speiseeis will Frerk Veen von der ostfriesischen Insel Borkum nach Italien reisen. Der Konditormeister geht nächste Woche ins Rennen um die "Eis-Weltmeisterschaft" in Rimini.

Borkum. Dort wollen die besten Eismacher der Welt vom 5. bis 7. September Publikum und Jury mit speziellen Eissorten überzeugen. Der Chef der "Kleinen Borkumer Eiskonditorei" setzt auf eine Mischung aus Zitrone, Limette, Datteln und frischem Basilikum. Für den Ostfriesen steht bei der Eis-WM der Spaß im Vordergrund: "Ich muss mich mit 51 Jahren nicht mehr beweisen. Wir haben ja jeden Tag ein irres Feedback von unseren Kunden", sagte er.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie