Navigation:
Ausstellungen

Bomann-Museum zeigt Schau über Schlacht bei Waterloo

Zum 200. Jahrestag der Schlacht bei Waterloo präsentiert das Bomann-Museum Celle vom 2. Juni an eine umfangreiche Ausstellung. Im Zentrum der Schau steht ein 60 Quadratmeter großes Diorama, das die Kampfhandlungen anhand von 15 000 bemalten Figuren darstellt.

Celle. Außerdem sind bis zum 11. Oktober Uniformen, Waffen sowie Porträts der ehemaligen Waterloo-Kämpfer zu sehen. An der letzten und entscheidenden Schlacht gegen Napoleon Bonaparte am 18. Juni 1815 waren auch zahlreiche Hannoveraner beteiligt, wie das Museum am Freitag mitteilte. Erstmals gezeigt wird unter anderem ein Ölporträt des Generalleutnants Carl von Alten auf dem Schlachtfeld.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie