Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Böller verletzt 22-Jährigen lebensgefährlich
Nachrichten Niedersachsen Böller verletzt 22-Jährigen lebensgefährlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 01.01.2018
Der erleuchtete Schriftzug «Notaufnahme». Quelle: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Löningen

Dieser sei jedoch zu früh in der Nähe seines Gesichts explodiert, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der 22-Jährige erlitt schwere Verletzungen und war nicht mehr ansprechbar. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt, woher der Böller stammt.

dpa

Randalierer haben in der Silvesternacht Polizisten mit Raketen beschossen und mit Böllern beworfen. Ein Beamter sei am Oberschenkel verletzt worden, konnte aber weiterarbeiten, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

01.01.2018

Mehrere Männer haben zwei junge Frauen in der Silvesternacht in Bremen sexuell belästigt. Die etwa drei bis vier Verdächtigen hätten den beiden 22-Jährigen am Bahnhof an die Brüste gegriffen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

01.01.2018

Ein Auto hat sich nach einem riskanten Überholmanöver auf der Autobahn 39 in Salzgitter überschlagen. Drei junge Männer wurden schwer verletzt. Einer von ihnen schwebe in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

01.01.2018
Anzeige