Navigation:
Landesbischof Ralf Meister vor Beginn der Frühjahrstagung der Landessynode.

Landesbischof Ralf Meister vor Beginn der Frühjahrstagung der Landessynode. © Silas Stein

Kirche

Bischof will mehr gesellschaftliches Engagement der Kirche

Hannovers Landesbischof Ralf Meister hat die Kirche zu mehr gesellschaftlichem Engagement ermuntert. "Wir müssen klären: Nehmen wir ausreichend unser Quartier, unsere Kommune, unser Dorf als Ganzes in den Blick?", sagte Meister am Freitag bei der Tagung der Synode in Hannover.

Hannover. "Kennen wir den Sorgenkatalog der Gemeinschaft, auch wenn er mit der Kirche im engeren Sinn nichts zu tun hat?" Die Kirche müsse schauen, dass ihre Projekte nicht nur der Kerngemeinde zugutekommen, sondern auch einen Beitrag zur Gemeinschaft im Dorf oder Stadtteil seien. "In diese Richtung muss kirchliches Engagement für unsere Gesellschaft zukünftig gehen."

Der Bischof beklagte zudem einen mangelnden Kontakt der Gläubigen zu ihrer Kirche. Eine Umfrage habe ergeben, dass nur sechs von zehn Mitgliedern spontan sagen könnten, wofür die Kirche eigentlich stehe. Und wer nicht wisse, wofür eine Institution stehe, der werde sich auch nicht engagieren. "Hier liegt für uns eine zentrale Aufgabe: Um Partizipation zu ermöglichen, müssen wir mit einer nicht zu unterschätzenden Zahl unserer Kirchenmitglieder überhaupt in Kontakt kommen."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie