Navigation:
Unfälle

Binnenschiffer nach Sturz in Laderaum schwer verletzt

Ein Binnenschiffer ist in Bremen kopfüber in den Laderaum seines Frachters gestürzt. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Bremen. Der 54-Jährige war am Mittwoch beim Löschen seiner Ladung in den Industriehäfen vier Meter tief gefallen, weil eine Sicherheitsleine riss. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie