Navigation:
Kriminalität

Bezirkspokalspiel endet mit Prügel für Schiedsrichter

Mit Schlägen für den Schiedsrichter ist im ostfriesischen Leer das Bezirkspokalspiel von Grün-Weiß Firrel gegen Germania Leer zu Ende gegangen. Nach Ende der Partie am Freitagabend schlug ein 62 Jahre alter Zuschauer den 26 Jahre alten Schiedsrichter ins Gesicht, teilte die Polizei am Samstag mit.

Leer. Ein 16-jähriger Linienrichter, der schlichtend eingreifen wollte, wurde ebenfalls angegriffen. Nach Aussagen von Zeugen war der Schiedsrichter zuvor bereits massiv beschimpft worden. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Der Landesligist Leer hatte die Partie 3:0 gewonnen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie