Navigation:
Kriminalität

Beziehungsstreit eskaliert: Frau lebensgefährlich verletzt

In einem Mehrfamilienhaus in Großenkneten (Kreis Oldenburg) ist eine junge Frau mit einem Messer attackiert und lebensbedrohlich verletzt worden. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einer Beziehungstat aus.

Großenkneten. Genauere Angaben zum Tathergang und zum genauen Alter der Frau konnten die Ermittler zunächst nicht machen. Ein 21 Jahre alter Mann steht unter Verdacht die junge Frau am späten Samstagnachmittag mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Er flüchtete nach dem Angriff, konnte aber in der Nacht zum Sonntag in Bremen festgenommen werden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat einen Haftbefehl wegen versuchter Tötung beantragt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie