Navigation:
Ein Feuerwehrwagen fährt über eine Straße.

Ein Feuerwehrwagen fährt über eine Straße. © Friso Gentsch/Archiv

Brände

Bewohner im Urlaub: Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Ein Brand in einem Doppelhaus hat in der Nacht zum Mittwoch in Hessisch Oldendorf (Kreis Hameln-Pyrmont) einen Schaden von mindestens 200 000 Euro verursacht. Menschen kamen nicht zu Schaden, teilte die Polizei mit.

Hessisch Oldendorf. Die Bewohner der Doppelhaushälften seien im Urlaub. Ein Anwohner hatte kurz vor Mitternacht das Feuer entdeckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus dem Dach einer Haushälfte. Die Feuerwehren mehrerer Gemeinden war mit 80 Brandbekämpfern im Einsatz. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie