Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Lüneburg
Nachrichten Niedersachsen Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Lüneburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:44 06.03.2018
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Quelle: Stefan Puchner/Archiv
Anzeige
Lüneburg

Der Angestellte der Tankstelle habe daraufhin die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren Hundert Euro herausgegeben. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß mit der Beute. Die Fahndung nach dem Mann dauert an.

dpa

Vor der Einführung einer alternativen Hülle für den Schwerbehindertenausweis in Niedersachsen haben Sozialverbände eine Neubenennung des Ausweises angeregt.

06.03.2018

Wenige Tage vor der geplanten Bekanntgabe der SPD-Kabinettsmitglieder in Berlin wird über die Berücksichtigung niedersächsischer SPD-Politiker debattiert. Landesparteichef Stephan  Weil hatte zuletzt angedeutet, dass mit einem Vertreter aus dem Landesverband im Bundeskabinett zu rechnen sei.

06.03.2018

Eine 27-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall auf der Autobahn 29 nahe Wilhelmshaven verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau vom Beschleunigungsstreifen sofort auf die Überholspur wechseln - dabei rammte ihr Wagen ein anderes Auto.

06.03.2018
Anzeige