Navigation:
Kriminalität

Bewaffnete Räuber überfallen Hotel am Einbecker "PS-Speicher"

Zwei Räuber haben in der Nacht zu Mittwoch das neu eröffnete Hotel am Fahrzeugmuseum "PS-Speicher" in Einbeck (Kreis Northeim) überfallen. Wie die Polizei berichtete, zwang ein fast zwei Meter großer kräftiger Täter den Nachtportier mit vorgehaltenem Messer, einen Tresor zu öffnen.

Einbeck. Dann raubte er einen geringen vierstelligen Eurobetrag. Der zweite Täter beobachtete das Geschehen, griff aber nicht ein. Die Unbekannten sprachen gebrochen Deutsch und unterhielten sich miteinander in einer dem Portier unbekannten Sprache. Mit der Beute entkamen die Räuber schließlich in der Dunkelheit. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie