Navigation:
Das historische Hauptgebäude des Amtsgerichtes in Hannover.

Das historische Hauptgebäude des Amtsgerichtes in Hannover. © Holger Hollemann/Archiv

Prozesse

Bewährungsstrafe für gewaltsamen Familienstreit nach Schülerkonflikt

Für einen gewaltsamen Familienstreit nach einem Konflikt unter Grundschülern hat das Amtsgericht Hannover einen 22-Jährigen wegen Körperverletzung zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Hannover. Der große Bruder von einem der Kontrahenten habe bei seinem Faustschlag auf den Vater der Gegenseite nicht vorhersehen können, dass dieser eine lebensgefährliche Schädelfraktur erleidet, begründete das Gericht am Freitag sein Urteil. "Wie redest du mit meiner Mutter", habe der junge Mann gerufen und den Vater niedergeschlagen. Dabei habe es sich nicht um Notwehr sondern eine Tat aus Wut gehandelt, so der Richter. Worum sich der Streit der Grundschüler eigentlich drehte, konnte keiner mehr sagen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie