Navigation:
Notfälle

Betrunkener steckt auf Dachboden fest

Einen betrunkenen jungen Mann hat die Polizei am Wochenende im Kreis Friesland aus einer misslichen Lage gerettet. Der 18-Jährige steckte auf einem Dachboden fest.

Schortens. Um sich zu befreien, löste er mehrere Ziegel vom Dach, steckte seinen Kopf durch die Öffnung nach draußen und rief um Hilfe. Der 18-Jährige hatte nach Angaben der Beamten nach einem Disco-Besuch bei der Schwester seiner Freundin in Schortens übernachtet und war im Alkoholrausch auf den Boden geklettert. Nachdem ihm die Klappe des Bodens zugefallen war, fand er diese nicht mehr wieder. Passanten hörten die Hilferufe des jungen Mannes und alarmierten die Polizei. Die Beamten gingen durch die offene Haustür und befreiten den 18-Jährigen vom Dachboden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie