Navigation:
Buntes

Betrunkener fährt schlafend über die Autobahn

Im Tiefschlaf ist ein Sturzbetrunkener mit Tempo 30 über die Autobahn bei Braunschweig gefahren und hat sich auch nicht vom Hupen und Martinshorn der Polizei wecken lassen.

Braunschweig. Deutlich erkannten Streifenbeamte am Sonntag einen schlafenden Mann am Steuer des schleichenden Wagens, der mehrfach auf den Grünstreifen und an die Leitplanke geriet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach zwei Kilometern blieb der Wagen an einer Leitplanke stehen. Die Beamten mussten laut an die Scheibe klopfen, um den Schlafenden zu wecken. Ein Alkoholtest ergab bei dem 46-Jährigen 2,69 Promille. Da der Wagen des Mannes ziemlich ramponiert aussah, vermuten die Beamte, dass er auch Unfälle verursacht hat.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie