Navigation:
Verkehr

Betrunkener Radfahrer verirrt sich auf Autobahn

Ein betrunkener Radfahrer hat sich am Neujahrsmorgen auf der Autobahn 29 bei Oldenburg verirrt. Eigentlich wollte der 18-Jährige mit seinem Fahrrad gegen 4.00 Uhr nach Oldenburg radeln, teilte die Polizei am Dienstagnachmittag mit.

Oldenburg/Delmenhorst. Weil er zu viel getrunken hatte und die Sicht schlecht war, fuhr er allerdings in die falsche Richtung - nach Bremen. Kurz hinter dem Oldenburger Ostkreuz stoppte ihn eine Polizeistreife und brachte ihn sicher nach Hause. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie