Navigation:
Notfälle

Betrunkener Fluggast randaliert und fliegt raus

Ein stark betrunkener Fluggast hat in Bremen lautstark das Personal einer Fluggesellschaft beschimpft und ist aus dem Flugzeug geflogen. Der 48-Jährige aus Litauen wollte am Samstag eigentlich nach Dublin reisen.

Bremen. Er habe sich auch geweigert, den Flughafen zu verlassen, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit. Als die Beamten den Passagier hinausführen wollten, griff der Mann an. Die Polizisten legten dem Randalierer Handschellen an und nahmen ihn in Gewahrsam. Der 48-Jährige verweigerte zudem einen freiwilligen Atemalkoholtest. Ein Arzt untersuchte den Mann und empfahl eine mehrstündige Ausnüchterung. Der Litauer erhielt eine Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie