Navigation:
Unfälle

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet

Ein betrunkener Autofahrer hat einen Frontalzusammenstoß mit einem Motorrad bei Lohne (Landkreis Vechta) verursacht und ist anschließend zu Fuß in den Wald geflüchtet.

Lohne. Der 27 Jahre alte Motorradfahrer wurde bei dem Unfall am Sonntagabend schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte. Demnach blieb der 37 Jahre alte Autofahrer unverletzt. Er habe das entgegenkommende Motorrad bei einem Überholmanöver übersehen. Der Flüchtige sei dann nach einer kurzen Fahndung, zu der auch ein Hubschrauber angefordert worden war, von der Polizei entdeckt worden. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie