Navigation:
Unfälle

Betrunken in Verteilerkasten gefahren: Stromausfall

Ein betrunkener 23-Jähriger ist in Hameln mit seinem Auto gegen einen Stromverteilerkasten und eine Mauer geprallt und hat für einen stundenlangen Stromausfall gesorgt.

Hameln. In den umliegenden Haushalten ging nach der Crash-Fahrt am Sonntagmorgen über Stunden nichts mehr, teilte die Polizei am Montag mit. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Bei ihm wurden 1,5 Promille bei einem Atemalkoholtest gemessen. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 10 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie