Navigation:
Unfälle

Besuch in Waschstraße endet für Rentnerin mit Überschlag

Eine 80-Jährige hat sich auf dem Gelände einer Waschstraße im Osnabrück mit ihrem Wagen überschlagen und ist dabei schwer verletzt worden. Bei der Ausfahrt aus der Waschanlage in Bramsche verwechselte die Rentnerin vermutlich Gas und Bremse, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Bramsche. Zeugen berichteten der Polizei vom Aufheulen ihres Motors, gefolgt von einem lauten Knall. Die Frau war offensichtlich nach dem Ausfahren gegen einen Fahnenmasten gekracht, danach lag ihr Wagen auf dem Dach. Die 80-Jährige kam nach dem Unfall am Freitag schwer verletzt in ein Krankenhaus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie