Navigation:
Die Aktionäre von Berentzen stimmen einer Veränderung der Aktienstruktur zu.

Die Aktionäre von Berentzen stimmen einer Veränderung der Aktienstruktur zu. © P. Steffen/Archiv

Getränke

Berentzen: Änderungen in Aktienstruktur

Die Aktionäre des Getränkeherstellers Berentzen aus dem emsländischen Haselünne haben am Montag einer Veränderung der Aktienstruktur zugestimmt. Auf einer außerplanmäßigen Hauptversammlung stimmten sie zu, die bislang börsennotierten stimmrechtslosen Vorzugsaktien in stimmberechtigte Stammaktien umzuwandeln, teilte das Unternehmen in München mit.

Haselünne/München. Mit dem Schritt soll die Aktie für Investoren attraktiver werden. Bislang sind 50 Prozent des Grundkapitals in Form von 4,8 Millionen stimmrechtsloser Vorzugsaktien notiert. Im Spätsommer dieses Jahres sollen diese Vorzugsaktien 1:1 in stimmberechtigte Stammaktien umgewandelt werden. Anschließend sollen 9,6 Millionen Stammaktien an der Frankfurter Börse notiert werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie