Navigation:
Beine ragen aus einem Container.

Beine ragen aus einem Container. © Polizei Bremen/Archiv

Kriminalität

Beine ragen aus Container: Mann sucht Laptopkabel

Bei ihrem Rundgang wurde eine Polizeistreife in Bremen stutzig. Zwei Beine ragten aus einem Müllcontainer. Ein Gewaltverbrechen konnten die Beamten schnell ausschließen: Die Beine bewegten sich.

Bremen. Ein Mann wühlte kopfüber in einem Elektroschrott-Container. Die Polizisten hielten ihn für einen Dieb, den sie in flagranti erwischt hatten - und machten erstmal ein Beweisfoto. Dann zogen sie den Mann aus dem Container und befragten ihn zu seiner akrobatischen Einlage. Doch nicht auf Diebesgut sei der 52-Jährige ausgewesen, sondern auf sein Laptopkabel, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Er hatte am Mittwoch Elektroschrott in den Container geworfen. Dabei war das Kabel mit hineingefallen. Also zwängte er sich durch die Klappe des Containers und fischte das Kabel wieder heraus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie