Navigation:
Kriminalität

Bei Gewaltverbrechen Mutter und Sohn verletzt

Bei einem Gewaltverbrechen ist am Sonntag in Wolfsburg eine 46 Jahre alte Mutter lebensgefährlich und ihr 26 Jahre alter Sohn schwer verletzt worden. Die Frau wurde nach einem Hinweis ihres Sohnes in einer Blutlache liegend in ihrer Wohnung gefunden.

Wolfsburg. Der junge Mann konnte nach eigenen Angaben bei einem Streit zwischen ihm, einem Bekannten und der Mutter mit stark blutenden Verletzungen aus der Wohnung flüchten. Die Besatzung eines Rettungswagens alarmierte die Polizei. Auf den Hinweis des Sohnes hin fanden die Ermittler nach Angaben der Polizei die Frau und leiteten eine Fahndung ein, die bislang jedoch erfolglos blieb.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie