Navigation:
Notfälle

Beherztes Eingreifen rettet Kind das Leben

Das beherzte Eingreifen eines Badegastes hat in Braunschweig einem sechs Jahre alten Jungen das Leben gerettet. Der 42 Jahre alte Mann entdeckte am Dienstag das leblos im Nichtschimmerbecken treibende Kind und holte es aus dem Wasser.

Braunschweig. Die Bademeisterin habe das Kind wiederbeleben können, teilte die Polizei mit. Vorsorglich wurde der Kleine in ein Krankenhaus gebracht. Der Sechsjährige war mit anderen Kindern in dem Schwimmbad. Betreut wurde die Gruppe von vier Erwachsenen. Bisher gibt es laut Polizei keine Anzeichen für eine Verletzung der Aufsichtspflicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie