Navigation:
Niedersachsens Finanzminister Schneider (SPD).

Niedersachsens Finanzminister Schneider (SPD). © J.Stratenschulte/Archiv

Regierung

Beamtenbund kritisiert rot-grüne Besoldungspläne im Haushaltsplan

Die rot-grünen Pläne zur vorzeitigen Festsetzung der Beamtenbesoldung stoßen bei den niedersächsischen Gewerkschaften auf Kritik. Die Neuregelung sei "gründlich misslungen", sagte der Landeschef des Beamtenbundes, Friedhelm Schäfer, in Hannover.

Hannover. Er reagierte damit auf die Ankündigung von Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD), die Gehälter zur besseren Planungssicherheit des 28,4 Milliarden Euro schweren Landeshaushalts für 2015 der Beamten in den kommenden beiden Jahren nach einem festgelegten Stufenplan um 4,5 Prozent erhöhen zu wollen. Dies sei ein verkapptes Sparmodell und festige die Unattraktivität des Landes als Arbeitgeber, so Schäfer.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie