Navigation:
Die Baubranche in Niedersachsen und Bremen erwartet 2016 einen Wachstumsschub.

Die Baubranche in Niedersachsen und Bremen erwartet 2016 einen Wachstumsschub. © A.Dedert/Archiv

Industrie

Baugewerbe setzt auf Sonderkonjunktur durch Flüchtlinge

Durch den Neubau Tausender neuer Wohnungen für Flüchtlinge, aber auch andere Bezieher niedriger Einkommen erwartet die Baubranche in Niedersachsen und Bremen 2016 einen Wachstumsschub.

Hannover. "Ich glaube, da rollt eine Wohnungsbauwelle auf uns zu, die man sehr sorgfältig vorher analysieren muss", erklärte Hauptgeschäftsführer Wolfgang Bayer am Dienstag bei der Vorlage der Konjunkturdaten der Branche in Hannover. "Man muss ein Wohnungsbauprogramm auflegen, das andere Dimensionen hat als die, die wir aus der letzten Zeit kennen." Im laufenden Jahr war die konjunkturelle Entwicklung der Branche für die Zeit von Januar bis August in fast allen Sparten positiv.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie