Navigation:
Bauarbeiter arbeiten auf einer Baustelle.

Bauarbeiter arbeiten auf einer Baustelle. © Arne Dedert/Archiv

Konjunktur

Bau und Einzelhandel sorgen für Wirtschaftswachstum

Zuwächse im Baugewerbe und im Einzelhandel haben im ersten Halbjahr 2016 in Niedersachsen für ein moderates Wirtschaftswachstum gesorgt. Mit einem Plus von 1,7 Prozent beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) fiel die Steigerung allerdings niedriger aus als im Bundesdurchschnitt, wie das Landesamt für Statistik (LSN) in Hannover am Montag mitteilte.

Hannover. Deutschlandweit stieg die Wirtschaftsleistung in den ersten sechs Monaten 2016 preisbereinigt um 2,3 Prozent.

In Niedersachsen sorgten das Baugewerbe mit einem Plus von 2,6 Prozent und der Einzelhandel mit einer realen Umsatzsteigerung um 2,3 Prozent für positive Impulse. Im verarbeitenden Gewerbe dagegen stagnierte die Entwicklung. Das Gastgewerbe musste sogar einen Rückgang um 1,1 Prozent hinnehmen.

Das Bundesland mit dem größten Zuwachs bei der Wirtschaftsleistung war Bayern (plus 3,3 Prozent) gefolgt von Bremen (plus 3,1 Prozent). Am geringsten fiel die Steigerung mit 1,5 Prozent im Saarland aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie