Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bamf-Skandal verunsichert Flüchtlinge
Nachrichten Niedersachsen Bamf-Skandal verunsichert Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 25.05.2018
Bremen

Die Affäre werde auf dem Rücken der Flüchtlinge ausgetragen, ergänzte Bertold Reetz von der Inneren Mission in Bremen, die neun Flüchtlingsunterkünfte im kleinsten Bundesland betreibt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) will rund 18 000 Asylbescheide der Bremer Außenstelle überprüfen lassen. Mehr als 1200 Menschen sollen dort Asyl ohne rechtliche Grundlage erhalten haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt deshalb gegen die frühere Außenstellen-Leiterin und andere Verdächtige.

dpa

In den Innenstädten abgestellte Schrotträder machen den Kommunen in Niedersachsen zunehmend Arbeit. Entsorgungsbetriebe müssen immer mehr fahruntüchtigen Fahrräder entfernen.

25.05.2018

BMW und Volkswagen haben im weltweiten Vergleich der Autokonzerne auch zu Jahresbeginn 2018 wieder Spitzenplätze belegt. Bei Absatz und Umsatz schnitt im ersten Quartal kein Autobauer besser ab als VW, derweil verteidigte BMW den Titel als profitabelster Konzern, wie aus einem aktuellen Vergleich der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) unter den 16 führenden Autokonzernen weltweit hervorgeht.

25.05.2018

Mehr als 40 Chöre werden zum Landeschorfest in Wernigerode erwartet. Von diesem Freitag bis Sonntag sollen 18 Konzerte stattfinden, wie die Stadt mitteilte. Neben der Präsentation der verschiedenen Gesangsensembles - Männer-, Frauen-, Kinder- oder auch gemischte Chöre - stehe in diesem Jahr das gemeinsame Singen mit dem Publikum im Mittelpunkt der Veranstaltungen, hieß es.

25.05.2018