Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bahnstrecke Lüneburg-Bleckede vorübergehend wiederbelebt
Nachrichten Niedersachsen Bahnstrecke Lüneburg-Bleckede vorübergehend wiederbelebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 09.12.2017
Anzeige
Lüneburg/Bleckede

Den ersten Probebetrieb Mitte Mai hatten mehr als 3000 Fahrgäste genutzt.

Die Verbindung war auf Initiative der Bleckeder Kleinbahn wiederbelebt worden. Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge (SPD) hatte sich im Mai für die Aktion ausgesprochen. "Damit wird sich zeigen, dass eine Reaktivierung als Bahnstrecke eine zeitgemäße, nachhaltige und verkehrspolitisch sinnvolle Alternative zum Autoverkehr sein kann", sagte er.

Der planmäßige Personenverkehr auf der Strecke war im Mai 1977 eingestellt worden. Derzeit nutzt sie der Verein Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg für Fahrten von Museums- und Touristikzügen. Wie im Mai sollen auch beim zweiten Probebetrieb Fahrkarten des HVV anerkannt werden.

dpa

Eine Sonderausstellung für Kinder zeigt im Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven den Transport von Waren auf dem Seeweg vor 600 Jahren. In der interaktiven Schau "Von Kapitänen und Kaufleuten - Seehandel im Mittelalter" können die Besucher ab Sonntag in die Rolle eines Schiffsherrn schlüpfen.

09.12.2017

Niedersachsens neuer Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) will erstmals in der Landesgeschichte den Abbau des riesigen Schuldenbergs von 58 Milliarden Euro einleiten.

09.12.2017

Innenminister Boris Pistorius (SPD) rechnet bei den anstehenden Sondierungsgesprächen zwischen SPD und Union auf Bundesebene mit langwierigen, harten Verhandlungen.

09.12.2017
Anzeige