Navigation:
Chmie

BASF investiert Millionen in Polyurethanwerk Lemförde

Das weltgrößte Chemieunternehmen BASF investiert kräftig in sein Polyurethanwerk in Lemförde (Landkreis Diepholz). Für einen zweistelligen Millionenbetrag soll auf mehr als 4500 Quadratmetern ein bis zu 20 Meter hoher Gebäudekomplex entstehen, teilte BASF am Mittwoch mit.

Lemförde. 2014 soll dort die Produktion beginnen. Das Unternehmen rechnet mit rund 20 neuen Jobs. BASF-Polyurethanes in Lemförde gehöre zu den 20 umsatzstärksten Unternehmen in Niedersachsen, sagte der Sprecher der Geschäftsführung, René Lochtman. Aus Polyurethanen werden unter anderem Dämm-, Kleb- und Schaumstoffe oder Bodenbeläge hergestellt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie