Navigation:
Brände

Autoverwertungsanlage brennt in Hannover: 75 000 Schaden

In einem Autoverwertungsbetrieb im Hannoveraner Stadtteil Wülfel hat es gebrannt. Das Feuer brach gegen Mitternacht aus und wurde von Anwohnern bemerkt, wie die Feuerwehr in der Nacht auf Montag mitteilte.

Hannover. Es brannte im Eingangsbereich und in einem Büroraum der Anlage. Die Feuerwehr war mit etwa 40 Kräften im Einsatz und konnte das Feuer löschen. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Schätzungen bei 75 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war noch unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie