Navigation:
Der Schriftsteller Philipp Winkler legt mit "Hool" (Aufbau Verlag) seinen Debütroman vor.

Der Schriftsteller Philipp Winkler legt mit "Hool" (Aufbau Verlag) seinen Debütroman vor. © Hendrik Schmidt/Archiv

Literatur

Autor Philipp Winkler ist Werder- und 96-Fan

Schriftsteller Philipp Winkler (30) kann sich nicht entscheiden, welchem Fußballverein sein Herz gehört. "Ich bin eigentlich eher Werder-Bremen-Fan, aber gleichzeitig auch 96-Fan", sagte der Autor des Romans "Hool".

Hannover. Seine Hauptfigur Heiko Kolbe würde ihn für diese Unentschlossenheit hassen - der Schulabbrecher und Hannover-96-Fan trägt gemeinsam mit seinen Hooligan-Kumpel blutige Schlachten gegen die Anhänger anderer Clubs aus. Winkler hat in dem Roman, der für den Deutschen Buchpreis nominiert wurde, auch eigene Jugenderfahrungen verarbeitet. "Ich selber war aber nicht in der Szene", sagte der 30-Jährige, der in Hagenburg am Steinhuder Meer aufwuchs und heute in Leipzig lebt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Alt-Kanzler Gerhard Schröder fordert lokale Firmen auf, Hannover 96 mehr Geld zu geben. Was halten Sie davon?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie