Navigation:
Der syrische Essayist Ali Ahmad Said Asbar «Adonis».

Der syrische Essayist Ali Ahmad Said Asbar «Adonis». © Jesus Ochando/Archiv

Gesellschaft

Autor Adonis mit Remarque-Friedenspreis ausgezeichnet

Für sein Eintreten für eine aufgeklärte arabische Gesellschaft hat der syrisch-libanesische Dichter Adonis den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis der Stadt Osnabrück erhalten.

Osnabrück. Die Verleihung des Preises an den 86 Jahre alten Schriftsteller und Essayisten hatte in den vergangenen Monaten Streit ausgelöst, weil man ihm unter anderem Nähe zum syrischen Machthaber Baschar al-Assad vorgeworfen hatte. Diese Behauptung sei falsch, sagte der Osnabrücker Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (CDU). Aber die Richtigstellung habe keine Chance gehabt, durchzudringen.

Der Preis ist mit 25 000 Euro dotiert. Die Bürgermeisterin von Lampedusa, Giuseppina Maria Nicolini, sollte für ihr Flüchtlingsengagement einen Sonderpreis bekommen. Wegen des Disputs um Adonis lehnte sie ihn ab.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie