Navigation:
Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann.

Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann. © G. Fischer/Archiv

Auto

Automobilverband setzt Hoffnungen auf Lastwagen-Nachfrage

Die deutschen Lastwagenbauer setzen vor der Automobilschau in Hannover alle Hoffnungen auf den westeuropäischen Markt. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) rechnet trotz einer leichten Abschwächung in der zweiten Jahreshälfte noch mit einem Plus von acht Prozent auf 280 000 Einheiten, sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann am Freitag in Berlin bei einer Pressekonferenz im Vorfeld der IAA Nutzfahrzeuge (22. bis 29. September).

Berlin. In den ersten sieben Monaten stiegen die Neuzulassungen von Lastwagen mit mehr als sechs Tonnen Gewicht in Westeuropa noch um 12 Prozent.

Weltweit rechne der VDA aber mit einem Anstieg der Verkäufe von Lastwagen mit mehr als sechs Tonnen Gewicht von drei Prozent. Auch in China dürfte das Geschäft mit schweren Nutzfahrzeugen in diesem Jahr wieder deutlich anziehen. In den USA rechnet der Verband hingegen mit einem Rückgang. Russland und Brasilien bezeichnete Wissmann als "Sorgenkinder".

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie