Navigation:
Eine sogenannte Dash-Cam, befestigt an der Windschutzschreibe.

Eine sogenannte Dash-Cam, befestigt an der Windschutzschreibe. © Wolfgang Kumm/Archiv

Verkehr

Automobilclubs fordern klare Regeln für Dashcams

Automobilclubs haben vor Beginn des Verkehrsgerichtstages in Goslar eine klare gesetzliche Regelung für die Nutzung sogenannter Dashcams in Kraftfahrzeugen gefordert.

Goslar. Derzeit sei unklar, ob die Aufzeichnungen dieser Minikameras als Beweismittel nach einem Unfall zulässig sind, bemängelte der ADAC. Der AvD verwies darauf, dass Gerichte dazu bisher sehr unterschiedliche Entscheidungen getroffen haben. Der ACE schlug den Einsatz verplombter Dashcams vor. Eine Verschlüsselung solle Missbrauch verhindern und sicherstellen, dass nur Ermittlungsbeamte das Material auswerten können.

Immer mehr Autofahrer nutzen Minikameras, um das Verkehrsgeschehen aufzuzeichnen. Beim 54. Verkehrsgerichtstag, der am Donnerstag offiziell eröffnet wird, beschäftigt sich ein Arbeitskreis mit dem Thema Dashcam.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie