Navigation:
Ein TÜV-Prüfer überprüft auf Wangerooge die Bremsen einer Pferdekutsche.

Ein TÜV-Prüfer überprüft auf Wangerooge die Bremsen einer Pferdekutsche. © Carmen Jaspersen

Verkehr

Autofrei und dennoch Verkehr: TÜV prüft Insel-Fahrzeuge

Die ostfriesischen Inseln sind zwar bis auf Borkum und Norderney eigentlich autofrei, doch trotzdem rollt dort der Verkehr. Kutschen, Elektro-Karren, Feuerwehrautos und andere Behördenfahrzeuge sind überall im Einsatz.

Wangerooge. Auch sie müssen regelmäßig auf den Prüfstand, entweder auf dem Festland oder direkt auf den Inseln. Dazu reisen offizielle Prüfer an, die alle sicherheitsrelevanten Systeme durchchecken - auch die Bremsen von Pferdekutschen müssen schließlich fit für den Straßenverkehr sein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie