Navigation:
Unfälle

Autofahrerin verwechselt Gas und Bremse: Fußgängerin stirbt

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Zwischenahn im Landkreis Ammerland ist eine 63 Jahre alte Frau getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, verwechselte eine 85-jährige Autofahrerin am Montagabend auf einem Parkplatz einer Grundschule vermutlich Brems- und Gaspedal und überfuhr die Fußgängerin.

Bad Zwischenahn. Dabei erlitt die 63-Jährige so schwere Verletzungen, dass sie noch am Unfallort starb. Ihre 83-jährige Begleiterin wurde ebenfalls schwer verletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie