Navigation:
Unfälle

Autofahrerin hört auf Navi und fährt Treppe runter

Eine 44 Jahre alte Frau ist in der Bremer Innenstadt mit ihrem Auto eine Treppe hinuntergefahren, weil sie auf die Anweisungen ihres Navigationsgerätes gehört hat.

Bremen. Sie blieb dabei unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Navigationsgerät habe angegeben, dass sich die Einfahrt zu einer Tiefgarage zwischen zwei Gebäuden befindet. Dort habe sich allerdings ein Treppenabgang befunden. Die Frau folgte am Samstag den Anweisungen und fuhr vier Stufen hinab.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie