Navigation:
Verkehr

Autofahrer rast in Stauende auf A7: Elf Verletzte

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 sind am Sonntag elf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Bad Fallingbostel . Nach Polizeiangaben waren sechs Fahrzeuge in den Crash in Höhe des Walsroder Dreiecks Richtung Norden verwickelt. Ein Autofahrer hatte das Stauende übersehen und war in ein stehendes Fahrzeug gerast. Dabei schob er insgesamt fünf Fahrzeuge ineinander. Zwei Frauen erlitten schwere Verletzungen und wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Die Autobahn blieb 90 Minuten voll gesperrt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie