Navigation:
Bei einem Autofahrer wurden 3,7 Promille festgestellt.

Bei einem Autofahrer wurden 3,7 Promille festgestellt. © P. Seeger/Archiv

Unfälle

Autofahrer rammt mit 3,7 Promille zwei Straßenlaternen

Nur wenige Meter nach dem Start hat in Hannover die Alkoholfahrt eines 39-Jährigen ein abruptes Ende genommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr der Mann am Samstag von einem Firmengelände, streifte eine erste Straßenlaterne, rollte dann mit dem Wagen über die Straße und kam an einer weiteren Laterne zum Stehen.

Hannover. Als er ausstieg, stolperte er und zog sich beim Sturz ein Kopfplatzwunde zu. Zwei Zeugen beobachteten das Geschehen und alarmierten die Polizei. Bei einer Atemkontrolle stellten die Beamten schließlich einen Wert von 3,73 Promille fest. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie