Navigation:
Urteile

Autofahrer muss für Blitzer-App blechen

Autofahrer mit einer Blitzer-App auf ihrem Smartphone können von der Polizei zu einer Geldbuße verdonnert werden. Das gilt unabhängig davon, ob die App tatsächlich einwandfrei funktioniert, entschied das Oberlandesgericht Celle in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss.

Celle. Mit der Installation der Blitzer-App erhalte das Smartphone über seine sonstigen Zwecke hinaus die zusätzliche Zweckbestimmung eines Blitzer-Warngerätes - und deren Benutzung ist verboten, führten die Richter aus. Sie verwarfen die Beschwerde eines Autofahrers, den das Amtsgericht Winsen/Luhe zu einer Geldbuße von 75 Euro verurteilt hatte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie